Aerobic

Der Gruppen-Klassiker

Aerobic
  • Was ist Aerobic?

    Aerobic ist ein dynamisches Gruppentraining zu motivierender Musik, das sich aus Elementen von Tanz und klassischer Gymnastik zusammensetzt. Die klassische Aerobic entstand bereits in den 1960er Jahren. Daraus haben sich Schritt für Schritt weitere und neue Arten des Gruppentrainings entwickelt und abgespalten.

    Eine Aerobic-Einheit besteht klassischerweise aus einem Aufwärmprogramm mit leichtem Stretching, dem Hauptteil mit einem Herz-Kreislauf-Training und schließlich einem Cool-Down mit Nachdehnung und Entspannung. Die Bewegungen sind stets rhythmisch an die Musik (meist Popmusik) angepasst und variieren in Tempo und Intensität.

  • Wie wirkt Aerobic?

    In schweißtreibenden Choreografien werden Ausdauer und Koordination gefordert und durch rhythmische Bewegungen geschult. Alle Formen des Aerobics stärken das Herz-Kreislauf-System und regen den Stoffwechsel an. So werden Fettverbrennung und Ausdauer gesteigert. Mit Aerobic leistest Du einen wichtigen Beitrag zum Aufbau und Erhalt Deiner körperlichen Fitness und Belastbarkeit. In einer Aerobicstunde lassen sich mit viel Spaß und einer großartigen Gruppendynamik hunderte von Kalorien verbrennen. Die abwechslungsreichen Bewegungsrichtungen schonen Gelenke und Bewegungsapparat.

    Dank motivierender Musik vergeht die Zeit wie im Fluge und die Lust an Bewegung wächst. Die funktionellen Muster führen zu einer erhöhten Stabilität und Mobilität im Alltag.

  • Für wen ist Aerobic geeignet?

    Das Aerobic Training ist für Menschen geeignet, die gerne tanzen und sich rhythmisch bewegen. Außerdem können Personen jeden Alters hier ihre körperliche Fitness steigern und ihr Herz-Kreislauf-System trainieren.