BOSU®

Both Sides Utilized

T0Te2A
  • Was ist BOSU®?

    BOSU® ist eine Abkürzung für Both Sides Utilized, welches ein Gerät ist, das als instabile Unterlage fungiert. Es handelt sich hierbei um eine Mischung aus halbem Gymnastikball und Therapiekreisel, das im gleichnamigen BOSU® Kurs für ein funktionelles Training eingesetzt wird. In der BOSU® Einheit werden Übungen zur Kräftigung des ganzen Körpers sorgfältig ausgeführt.

  • Wie wirkt BOSU®?

    BOSU® ist extrem funktionell: durch die Übungen auf einer wackeligen Unterlage werden die intra- und intermuskuläre Koordination (das Zusammenspiel zwischen und innerhalb der Muskeln) stark gefördert und die Propriozeption (das Zusammenspiel von Nerv und Muskel) verbessert. Dies führt zu einer Ökonomisierung von Bewegungen und einer Aktivierung aller stabilisierenden Muskelgruppen. Auch die Muskeln, die im Alltag eher vernachlässigt werden, können hier angesprochen und gestärkt werden. So verhindert BOSU® die Entstehung und Manifestierung von Dysbalancen. Die unterschiedlichen Reize verbessern die Sensomotorik, Informationsverarbeitung und Bewegungssicherheit. Dadurch wird die Verletzungsgefahr im Alltag und bei anderen Sportarten minimiert und die Bewegungsqualität gesteigert.

  • Für wen ist BOSU® geeignet?

    Jeder - von Anfänger bis Leistungssportler - kann von diesem Training profitieren. BOSU® leistet einen wichtigen Beitrag zu einer optimalen Funktion von Muskeln und Nerven.

Ähnliche Sportarten / Kurse